En Wettiger wot, dass de Snowden in de Schwiz Asyl überchunnd

Quelle: Wikimedia Urheber: Lizenz: cc-by-3.0

Quelle: Wikimedia Urheber: Lizenz: cc-by-3.0

Wie s Badener Tagblatt hüt in sinere Online-Usgab brichted, hed en Wettiger e Petition gstarted, wo zum Ziel hed, dass de Whistleblower Edward Snowden vom Bundesrot s Asyl zugsichered überchunnd, au wenn er kein Asylaatrag in de Schwiz stelld. Zu de Hintergründ führd s Badener Tagblatt us, dass sid de Abschaffig vom Botschaftsasyl numme no der Asyl cha beaaträge, wo Schwizer Bode beträte hed. Bim Snowden, wo scho erchlärd hed, dass er gärn in d Schwiz chämti, isch s Risiko da, dass er uf Amerika däd usgliefered werde. Uf das Probläm zield d Petition, wo vom Bundesrot fordered, er sölli im Snowden zusichere, dass er bi ere Iireis däd Asyl übercho oder würd vorläufig ufgnoh werde. De Initiand hed als erstes Ziel 10’000 Lüt aageh, wo das Aalige sölle unterstütze.
Wer d Petition wot unterstütze cha das hier mache:
https://secure.avaaz.org/de/petition/Bundesrat_Conseil_federal_Consiglio_federale_Cussegl_federal_Asyl_fuer_Edward_Snowden_in_der_Schweiz_Jetzt/share/?new

Advertisements