D Standortförderin goht uf Uster

Ab em 1. November 2016 schaffed d Sandra Frauenfelder z Uster und wird dete d Standortförderig ufbaue. Z Wettige het si das in de letschte sibe Johr gmached.

(Screenshot Badener Tagblatt)

D Ufgabe vo de Sandra Frauefelder sind vilfältig gsi. D Attraktivität vo de Gmeind steigere, d Rahmebedingige für d Bevölkerig und s Gwerb verbessere und Kontäkt z pflege. Das het si in de letschte Johr mit vil Iisatz und Engagement gmached und es Interview mit ihre isch im Badener Tagblatt erschine.

De Bevölkerig wird bsunders d Iiweihig vom Bahnhof nach em Umbau, «Little Wettige» am Stadtfest z Bade im 2012, s Etappeziil vo de Tour de Suisse 2010 und d Teilnahm am Donnschtig-Jass in Erinnerig bliibe. Aber au zahlrichi anderi Aaläss het si organisiirt und Wettige somit wit über d Gmeindgränze usse bekannt gmached.

Wi es mit de Standortförderig witergoht wird sich zeige.

Advertisements