Us «Bazar und Begegnig» wird «Begegnig und Bazar»!

Reformiertes KirchgemeindehausDe chli, aber fini Unterschied im Name zeiget, welle Schwerpunkt s OK für den traditionelle Aalass im reformiirte Chilegmeindshuus setzt: D Begegnig, s Mitenand stoht im Vordergurnd. Ässe und trinke,Magii und Zauberei, Musik, Spiel und Spass. Für jede isch öppis derbi, wenn im reformiirte Chilegmeindshuus am 13. und 14. November d Tüüre wider wit offe stönd.
Uf jede Fall gits alles, wo d Bsuecherinne und Bsuecher am Bazar so schätze: Vo de selbergmachte Guetzli bis zu de glismete Socke isch alles derbi. Zu de Verchaufszite (lueg witer unte) chöi d Bsuecher au luege, wi Weberei und Kalligrafii funktioniire und de kulinarisch Gnuss chunnt au nöd z churz. Näbe Chueche, Sandwich und Grillwürscht gits am Fritig es feins Z’Nacht und am Samschtig es Z’Mittag.
E witeri Noierig isch s Datum, an dem «Begegnig und Bazar» wird stattfinde: Damit alli d Glägeheit hei zum Cho, au di, wo unter de Woche brueflech, familiär oder wo au immer z fescht iigspannt sin, findet de Aalass zum erschte Mol am Fritig und am Samschtig statt. Und wenn meh Lüt chömmed, dann bliibt au me Geld, wo em Hope z Bade und de Chinderspitex z guet chunnt. Beid Institutione sin aawesend und informiired über ihri Arbet.

Programm:

Fritig, 13.11.15
15.00-19.00 Uhr Verchauf, Restaurantbetriib
17.30-20.30 Uhr warmi Chuchi
Ab 19 Uhr Abendunterhaltig (Magie, Zauberei un Musik), Restaurantbetrieb

Samschtig, 14.11.15
9.00-15.00 Uhr Verchauf, Restaurantbetrieb, Unterhaltigsprogramm für Chind
11.30 – 14.00 Uhr warmi Chuchi

Advertisements