Noch e Wettigeri wot i de Regiirigsrot 

DSC_9621 (1).jpg

Di drü Kandidatinne vo de Juso Aargau, ganz links d Wettigeri Mia Gujer

S Kandidatinnekarussel für d Regiirigsrotswahle drülled witer und derbi isch au e Wettigeri. Damit sind jetzt viir Lüt us Wettige im Renne um di füf Sitz in de Aargauer Regiirig.

 

Zu de bisher bekannte nün Kandidatinne und Kandidate sind hüt viir witeri dazue cho. Di ei isch d Jil Lüschers, wi s Badener Tagblatt melded. Di andere drü kandidiired für d Juso. D Wettigeri Mia Gujer, d Ariane Müller und d Mia Jenni betoned, dass si mit ihre Kandidatur es Zeiche «gege de Abbauwahn» wend setze. Zudem gäbs für linki Wählerinne und Wähler d Möglichkeit, füf linki KandidatInne z wähle. Au d Erhöchig vom Fraueaateil in de Regiiirig sig es Thema.

Mir hend ois gfröged, ob die Meldig en Ente sig und hend deshalb di mutmasslich viirte Wettinger Regirigsrotskandidatin, d Mis Gujer gfröged. Si het d Meldig bstätiged und aakünd, dass morn d Mediemitteilig veröffentlicht wird.

In de Zwischeziit gits also 13 Kandidiirendi für di füf Sitz im Regiirigsrot, ernschthafti sinds aber wohl numme acht bis nün.

Advertisements