Antoinette Eckert kandidiirt nüm für de Gmeindrot

Wi s Badener Tagblatt (BT) mitteild, tritt d FDP-Gmeindrötin Antoinette Eckert am 24. September 2017 nümm zu de Wahl für de Gmeindrot aa. Nach 20 Johr in de Kommunalpolitik, davo 18 in de Exekutive, sig es de richtig Zitpunkt zum Höre, wird si vom BT zitiirt.

eckert-antoinette

Antoinette Eckert, FDP

Di Nochricht dörft für so zimlich alli Parteistratege überraschend cho: Frau Vizeammann Antoinnette Eckert tritt nüm zur Wahl aa. D Gmeindrötin, wo sit em 2000 im Amt esch, wot sich uf ihre Grossratsmandat und d Arbet in de kantonal Parteileitig konzentriire. Oiseri geschter güsserte Vermuetige über s Kandidatefäld bi de Gsamterneuerigswahle vom Gmeindrot sind damit hifällig. Es git zämme mit em Daniel Huser zwei Bisherigi, wo nümm aaträte. Ob d FDP numme mit em Martin Egloff aatritt oder noch e zweiti Kandidatur bringd, wird sich wohl uf em Nominiirigsparteitag vo de Partei am 9. Juni entscheide.

Advertisements