Birnelverchauf Wochemärt

Rathusplatz Wettige, 20. Oktober 2017 immer am 1. Fritig nach de Herbstferie.
Ganz gliech, öb mer d`Schwiizer Chochi vorzieht, ehner mediterran chocht, öpis i de «Haute Cuisine» usprobiert oder d`Gäst mit asiatische Gricht verwöhnt, Birnel git jedem Menü öpis Speziells. Öb Brotufstrich, Birchermüesli, Frochtdesser, Chueche, Birnel-Wildrahmsose oder e Ingwer-Birnel-Dressing. Känner verzichted nömme ufs feine Birnel-Aroma. Experimentiere esch erlaubt. Rezäptbüechli leged bem Märtstand uf. Birnel esch es Naturprodukt vo Schwiizer Mostbire, wo os Biredicksaft gwonne worde esch. Eusi herrliche Fäldobstbäum träged keis gfrogets Tafelobst. Defür sind sie für veli Tier en wichtige Läbesrum. Wänn si vo eusne Wiese verschwinded wörded, hätis bald au ekei Platz meh för veli bedrohti Vogelarte, wo sech i eusne Fäldobstbäum Dehei fühled.
De Vogel- ond Naturschotzverein Wettige verchauft da Naturprodukt i ½ kg und 1 kg Gläser am Wettiger Wochemärt, Rathusplatz
Fritig, 20. Oktober, 7:30 -11:00 Uhr.
D` Susanne Berz, 056 426 09 39 get gern of Froge uskonft.

Advertisements