Vizeammewahl mit drü Kandidate

Scho im erschte Wahlgang sind drü amtirendi Gmeindröt zu de Wahle zum Vizeamme aaträte. Au im zweite Wahlgang sind alli drüber wider derbi.

Am 24. September 2017 sind d Gsamternoierigswahle gsi und durch de Rücktritt vo de Antoinette Eckert isch klar gsi, dass es en noie Vizeamme bruuchd. Drü Manner, wo scho im Gmeindrot gsi si, hend am erschte Wahlgang, wo alli Wahlfähige hend dörfe gewählt werde, sich offiziell aagmeld. Das sind de Markus Maibach (SP), de Martin Egloff (FDP) und de Philippe Rey gsi. Alli drü träted zum zweite Wahlgang am 26. November aa.

Im zweite Wahlgang cha me numme de gmeldete Kandidate e Gültigkeit Stimm geh. Gwählt isch, wer di meischte Stimme überchunnt.

Advertisements