GLP und Forum 5430 wend jewils mindescht ein Sitz gwünne

Hüt sind in de Printusgab vom Badener Tagblatt d Kandidatinnen und Kandidate vom Forum 5430 und de glp für d Wahle zum iiwohnerrot veröffentlicht worde. Beidi wend mindest ein Sitz zusätzlich.
S Forum 5430, wo sit mindescht 16 Johr i de Wettiger Politik präsent isch, het bi de Wahle im Herbst 2013 en Sitz verlore. D Gruppiirig setzt alles dra, den Sitz am 24. September 2017 zruckzerobere. Dafür schickt s Forum 10 Kandidatinne und Kandidate ins Renne, doppelt so vil wi vor 4 Johr. Es sind d Fränzi Widmer (bisher), de René Albert, de Daniel Stucky, de Andreas Linz, d Karin Hörhager, de Ulysses Witzig, de Heinz Sager, de Thomas Egloff, de Amdy Waldis und de Beni Egloff.
D glp, wo erscht sit 4 Johr im Wettiger Gmeindsparlament verträte isch, het sich ebefalls de Gwinn vo mindescht eim zusätzliche Sitz zum Ziil gmachd. Dafür het d Partei e guet gfüllti Lischte mit 20 Kandidatinne und Kandidate. Das sind d Ruth Jo. Scheier (bisher), de Orun Palit (bisher), d Manuela Ernst, d Yvonne Hiller, d Antonia Zumstein, d Joy Marxer, d Ronia Palit, d Thora Scheier, d Nicole Montini Stuck, d Ildiko Gyomlay, d Julia Gehrig, d Natacha Stuck, de Roman Derungs, de Jürgen Maier, de Bruno Hunziker, de Fabio Bolognese, de Timo Rey, de Marcel Hug, de Hans Jakob Keller und de Lukas Sramek.

Advertisements